Fody´s news

Monteverdi-Zyklus in Mannheim: Die Krönung der Poppea feiert Premiere

Am Donnerstag, 12. April um 19 Uhr im Opernhaus.

Der Monteverdi-Zyklus geht weiter: Nach der äußerst erfolgreichen Produktion Die Heimkehr des Odysseus in der vergangenen Spielzeit feiert am Donnerstag, 12. April um 19 Uhr als nächstes Monteverdi-Werk Die Krönung der Poppea in der Inszenierung von Lorenzo Fioroni Premiere. Nikola Hillebrand singt die Titelpartie der Poppea, in die sich Kaiser Nero verliebt hat, gesungen von Magnus Staveland. Nero beabsichtigt, seine Frau Ottavia (Marie-Belle Sandis) zu verstoßen, um Poppea heiraten zu können, und vergeblich versucht der Philosoph Seneca (Bartosz Urbanowicz), ihn davon abzuhalten – Poppea ist als künftige Kaiserin und Frau des Nero an ihrem Ziel.


017 - NTMTheatercafé by Fody’s

Unser Theatercafé am Goetheplatz öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und ist auch nach den Vorstellungen für Sie geöffnet! Lassen Sie Ihr Theatererlebnis ein wenig ausklingen und freuen Sie sich auf unser Angebot an kleinen Speisen sowie warmen und kalten Getränken.


In weiteren Rollen sind Terry Wey, Uwe Eikötter, Amelia Scicolone, Julia Faylenbogen, Raphael Wittmer, Christopher Diffey, Maria Markina, Pascal Herington (Opernstudio), Valentin Anikin und Laura Verena Incko zu erleben.

Unter der Leitung von Jörg Halubek musiziert erneut das Spezialensemble »il Gusto Barocco«.

Ebenfalls beteilitg ist an der szenischen und musikalischen Umsetzung das Laienensemble »Alphabet-Chor« des NTM unter der Leitung von Joe Völker.

Weitere Aufführungen finden am 19., 27. und 28. April, am 5. und 6. Mai sowie am 5. und 6. Juni statt.
Karten sind ab 12 Euro (ermäßig 9 Euro) erhältlich.

 

Comments are closed

Zu-Fody-s-Homepage-parent

Photo Gallery

Log in | Designed by Gabfire themes